Landschaftsraum (EG)


Im ersten Ausstellungsbereich erhalten Sie Einblick in die landschaftlichen Charakteristika des Naturparks.

Panoramaleinwand:
Topographie • Klima • Kulturlandschaft

Sie bewegen sich auf einem Steg durch den Raum. Parallel zum Steg verläuft eine 11 Meter lange Leinwand, auf welche Landschaftspanoramen aus der Region kombiniert mit eingeblendeten Textpassagen projiziert werden.
Die ausgewählten Themenblöcke sollen Ihnen die notwendigen Hintergrund- und Basisinformationen bieten, damit die Zusammenhänge zwischen landschaftlichen Besonderheiten, klimatischen Bedingungen und den daraus resultierenden Nutzungen verstanden werden.


Medienstationen/Filmstationen

Am Ende des Stegs befinden sich 3 Medienstationen. An diesen Stationen erhalten Sie über Kurz-Filme vertiefende Einblicke in die landschaftlichen Highlights und Angebote in der Region.
Die Filme sind so konzipiert, dass pro Film jeweils eine Person durch die Region führt. Diese Person fungiert als Mittler zwischen Landschaft und Betrachter.


Filme von Martina Aichhorn

Film 1: Wo die schönsten Ausblicke sind
Die Aufnahmen sollen Lust darauf machen, alle die hochgelegenen Warten /Aussichtspunkte zu besuchen. Bei dieser Tour werden die Besonderheiten und landschaftlichen Unterschiede der  Region aufgezeigt.
Leopold Cramer, ein 19jähriger Schüler der Weinbauschule begleitet Sie mit dem Rad auf dieser Tour.

Film 2: Wo der Wein zu Hause ist
Auf dieser Tour werden Sie  mit dem Landschaftstyp der „Südsteirischen Weinstraße“ und des „Sulmtal-Sausals“ vertraut gemacht.
Eine Winzerin beschreibt die Besonderheiten und Unterschiede dieser zwei bekannten Weinbaugebiete der Region.

Film 3: Wo Kultur und Natur verschmelzen
Bei diesem Film handelt es sich weniger um eine Tour als vielmehr um ein Aufmerksam-Machen auf Bauten und wie diese in der Landschaft stehen und miteinander verschmelzen.
Sehenswürdigkeiten: Schlösser, Orte, Kunst in der Landschaft.
Frau Mia Zabelka, Musikerin und Leiterin des Klanghauses in Greith, wird mit Ihnen diese Orte entdecken.


Filme Bruno Baumann

Bruno Baumann führt durch seine Heimat und zu seinen Lieblingsplätzen. Er lässt Sie teilhaben an seiner Sicht des Südsteirischen Weinlandes. Verknüpft werden diese Eindrücke mit Bildern von seinen Reisen.

Film 1: Mit dem Boot das Sulmtal erkunden
Film 2: Mit dem Mountain Bike über Weinberge
Film 3: Zu Fuß auf ungewöhnlichen Wegen

 
zurück